Donnerstag, 2. Oktober 2014

Was für ein Mädchen...

Hallo,

neues von der Mädchenfront: Magdalena hatte zur Hochzeit meines Bruders lackierte Fingernägel. Mit 2 Jahren total früh - aber sie steht derartig auf Mädchenkram und sie war so stolz... süß sieht das ja aus und in eben diesen Ausnahmefällen find ich es auch ok.

Aber die kleine Madame fordert das nun ständig. Da ich ihren Forderungen natürlich nicht (immer) nachkomme, hat sie mir nun vorgegaukelt malen zu wollen und still und heimlich hat sie sich ihre Nägel "lackiert" - mit Filzstiften!!!






Ich war hin- und hergerissen zwischen lachen und schimpfen, könnt ihr euch ja vorstellen... ;-)



Merke: Wenn das Kind zu lange ruhig ist - unbedingt nachschauen was da gespielt wird *lach*...

Liebe Grüße!
Eva

Kommentare:

  1. Süß!

    Ich trau es mich ja kaum schreiben, aber mein SOHN hat sich mit 2 auch ständig von mir die Nägel lackieren lassen! Letztes Jahr im Kiga wurde er dann wohl mal ausgelacht, aber er wählt immer grünen oder blauen Lack und findet ihn dann wunderschön :-) Mein Mann findet es ganz schrecklich, dass ich ihm das auf seinen Wunsch draufmache.

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Deine süße kleine Hexe;-) Das kenn ich nur zu gut, obwohl ich ihnen so noch nie die Fingernägel lackiert habe. Einen schönen Freitag
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Eva,
    siehste das haste nun davon. Die Süße hat sich Ihre Nägel selber lackiert. Ich finde es gar nicht so schlimm, wenn sie gerne lackierte Nägel haben wollen. Egal wie klein sie sind. Ich habe unserem Kleinen auch schon mal die Nägel lackiert, weil er das wollte. Mein Mann war auch nicht so begeistert, aber da mußte er durch. Heute findet der Kleine das doof. Aber er durfte diese Phase ausleben.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Ist das süüüß! Mein Zweijähriger macht auch ständig irgendwelche Faxen und ich könnte mich den ganzen Tag kaputt lachen :D

    AntwortenLöschen