Montag, 29. April 2013

Das ist aus den 100 Blüten geworden...

...oder ehrlicherweise aus den ersten 65 ;-) mehr haben meine Hände nicht geschafft, sonst wäre Blut geflossen. Diesen Gartendraht mit den Fingern zu biegen ist gar nicht so ohne, aber die "Stiele" sind so einfach am schönsten geworden. Ich bin leider nicht so der "Zangen-Künstler"...


Und so schauen sie dann verpackt aus - ich habe 60 Stück davon als meinen Swap-Beitrag zum Stampin-Up Treffen nach Wien mitgenommen. Wen´s interessiert, morgen zeig ich dann die Fotos vom Treffen in Wien - drüben im Papier-Blog.


Liebe Grüße!
Eva

Kommentare:

  1. Wow! Super schön und puh, die armen Finger!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Die Blümchen sind sowas von herzig! Und Draht biegen mache ich auch nicht gerne-aua!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Die sind super schön geworden und mit der Verpackung einfach allerliebst!
    Lg caro

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur toll! Soooo schön, ich liebe solche netten Kleinigkeiten.
    Herzlichst,
    Tessa

    AntwortenLöschen
  5. Die sind wirklich schön geworden, ohne viel Glitzer, einfach drei tolle Materialien kombiniert und der Stempel, ja den hätte ich auch gern.
    Lieben gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Eva
    Nun sind die Tag in Wien so schnell vorbei und ich bin seit heute Nacht wieder zu Hause.
    Es war sehr schön dich kennen lernen zu dürfen und freue mich das wir in einem Team bei Jutta sind.
    Nochmals vielen DANK für dei tolles Swaps.Es hat bei mir in meiner Küche einen schönen Ehrenplatz erhalten. Freue mich schon wenn wir uns im Sommer wieder bei Jutta sehen.
    Viele liebe Grüsse sendet dir Dorrit Stempeltissimo

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Idee!!! Bunt glasiert stelle ich mir die Stecker aber auch hübsch vor!

    LG Nicole

    AntwortenLöschen