Montag, 25. März 2013

Ostereier handgefärbt


Ich hab mir so meine Gedanken gemacht zu den Lebensmittelskandalen in den letzten Monaten. Wir haben unsere Eier also vorsichtshalber beim Bauer im Nachbarort gekauft und selber gefärbt. Die Hühner laufen dort untertags komplett frei herum...


Wir erwarten am Ostersonntag sehr viele Gäste - die ganze Familie trifft sich bei uns. Das Eierfärben war sozusagen der Startschuss für die Vorbereitungen, ich halte euch am Laufenden ;-)

Liebe Grüße!
Eva

Kommentare:

  1. gute entscheidung, und schön sind sie noch dazu.

    liebe grüße, isi

    AntwortenLöschen
  2. Hach, sehen Deine Eier toll aus! Ich hab auch das Glück, Eier von glücklichen Hühnern aus unserem Ort zu bekommen... Dann kann Ostern ja kommen! Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Du hast Recht...man macht sich natürlich solche Gedanken...und wenn dann ein Bauernhof in der Nähe ist...gut!
    Auf jeden Fall sind das wunderschöne Farben, die einem ja bestimmt auch aus diesem kalten *wo ist bitte der frühling*
    raushelfen:-)
    Liebe Grüße und fröhliche Ostern, Antje

    AntwortenLöschen