Mittwoch, 13. Februar 2013

(Last minute) Valentinsgeschenk???

Hallo,

ich muss ehrlich gestehen, ich mag es nicht in allerletzer Minute irgendwo hinzuhetzen um noch ein Valentinsgeschenk zu besorgen - nur weils alle so machen... Wird dieser Tag nicht auch von Jahr zu Jahr noch mehr "ausgeschlachtet"? So viele "Valentins-Artikel" hab ich doch die Jahre vorher auch nicht in den Geschäften gesehen!?

Ich  habe meinem Mann auch quasi verboten mir morgen einen Blumenstrauß zu kaufen (obwohl morgen auch unser Hochzeitstag ist) ;-) Aber ich freu mich umso mehr, wenn er vom Einkauf mit einem einfachen (und günstigen) Strauß Tulpen heimkommt...

Umso schöner finde ich diese Idee:


Was haltet ihr davon? Wie macht ihr das mit dem Valentinstag?

Alles Liebe!
Eva

Kommentare:

  1. Hi,

    ich muss gestehen, ich hab noch kein Geschenk. Aber ich hab mir so meine Gedanken gemacht ;-) Mein Mann hat eine Lieblingssüßigkeit, die es in Deutschland kaum zu kaufen gibt. Die werde ich ihm versuchen nachzubauen ... UND sogar noch zu verbessern mit anderen Zutaten, die er ebenfalls liebt. Drück mir die DAumen, dass es klappt!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,
      na klar klappt das - du bist doch TALENTIERT ;-)
      Dein Mann ist wohl echt ein Glückspilz - also für mich hat noch niemand meine Lieblingssüßigkeit nachgebaut. Obwohl - es sind ja fast alle Süßigkeiten meine Lieblingssüßigkeiten *lach*...
      Liebe Grüße!
      Eva

      Löschen
  2. Ich muss gestehen, ich bin V-Tag-hasser... ich lehne diesen Kommerz ab und Liebesbezeugungen "auf Befehl" erst recht! Liebe drückt man anders aus und auch nicht nur 1x im Jahr

    AntwortenLöschen