Mittwoch, 20. Juni 2012

Schon wieder was Essbares...

...aber habt Nachsicht mit mir - ich bin ja auch schwanger...

Gazpacho
(Gazpacho [gaθ'patʃo] (Gazpacho andaluz) ist eine spanische kalte Suppe aus ungekochtem Gemüse. - lt. Wikipedia)


Mein Rezept - sehr einfach:
Gemüse (Zucchini, Tomaten, Paprika, usw.) klein schneiden und mit passierten Tomaten, etwas Pesto, Salz, Pfeffer und Kräutern vermischen. Mit Schafskäse und hier mit Ringelblumenblüten bestreuen. Wir essen das dann kühlschrankkalt - sooo erfrischend!!! Mahlzeit!

Perlen gibts wieder wenns kühler ist ;-)

Liebe Grüße!
Eva

Kommentare:

  1. Hmmmm... das sieht so lecker aus. Ich liebe Gazpacho, in Spanien gibt's die sogar fertig als Tetrapak im Kühlregal. Habe letztens ein Rezept für eine kalte Suppe aus Tomaten und Wassermelone gelesen, das klang auch lecker :-)

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. mmmh das wär hier jetzt sehr willkommen,
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Oh schaut lecker aus, muss ich auch mal versuchen, Hunger hab ich jetzt auch :-).

    LG Roswitha

    P.S.: Ich bin schon dabei :-)

    AntwortenLöschen
  4. Na dann - her mit den Schüsseln - ich geb eine Runde aus *lach*...

    Liebe Grüße!
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm Vorsicht, ich bin in 10 Minuten da :-).

    AntwortenLöschen