Freitag, 8. Januar 2010

Des Seifenwahnsinns fette Beute...

Heute vormittag hab ich mal wieder ganz fleißig geseifelt. So wie den meisten Seifensiederinnen ist auch mir in der Weihnachtszeit einiges ausgegangen. Jetzt heisst es nachproduzieren!

Hier meine "Geisha"-Seifenbälle - mit viel Salz und Seidenprotein:


Und hier mein absolutes Miststück - Frau Seidenröschen:

Diese Seife ist sehr schwer zu marmorieren, weil sie so schnell andickt (aufgrund der Parfümöle). Da komm ich immer wieder ins Schwitzen...

So, jetzt darf der Geschirrspüler eine Schicht übernehmen, dann kann ich am Abend noch eine Charge Seife herstellen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Eva

Kommentare:

  1. hallo Eva

    die sehen ja wieder toll aus!
    Muss unbedingt heute Abend mal die Teile fürs Spielhaus zuschneiden damit ich auch bald in Genuss deiner schönen Kreationen komme! ;)

    GLG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen