Mittwoch, 22. April 2009

9 Tage...

...sind es jetzt noch bis zum Geburtstermin. Also - falls ihr mal einige Zeit nichts mehr von mir hören oder sehen solltet wird sich wahrscheinlich unser kleiner Prinz auf den Weg gemacht haben. Es bleibt spannend...

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!
Eva

Sushi-Kette...

aus Filz in Grün-Türkis-Violett. Mit passendem Ring. Die Kette ist ca. 43 cm lang.


Freitag, 17. April 2009

Neue Kette...

...diesmal für meine Oma. Die Arme hatte im Jänner einen schweren Schlaganfall und ist nun querschnittsgelähmt und kann sehr wenig sprechen. Zum Glück im Unglück ist sie geistig noch fit und freut sich immer noch an schönen Dingen.
Als ich sie gestern mit meiner Geburtskette besucht habe, hat sie diese mit großen Augen bestaunt. Ich hab ihr versprochen, für sie auch so eine Kette zu häkeln.

An Steinen habe ich für sie genommen:
- Chrysopras (soll helfen die Sprache wieder zu erlangen)
- Sugilith (bei halbseitigen Lähmungen und Schlaganfall)
- Amethyst

Ich möchte jetzt aber nicht, dass hier ein falsches Bild von mir entsteht. Ich erwarte mir keine Wunder von den Heilsteinen. Aber wenn sie zur normalen Therapie ein bisschen mithelfen, wär das ja auch schon was!

Alles Liebe!
Eva




Donnerstag, 16. April 2009

Geburtskette!?

Hallo,
da ich mich schon länger mit Heilsteinen beschäftige, hab ich in einem meiner schlauen Bücher gelesen, dass es Heilsteine gibt welche die Geburt erleichtern sollen bzw. mithelfen sollen das Gewebe weich zu machen.

Weil ich ja sonst nichts zu tun hab, hab ich mir eine solche Heilsteinkette gebastelt. Mit dem Ergebnis bin ich ganz zufrieden und ich glaub, ich werde die Kette auch nach der Geburt noch tragen...

Hat jemand von Euch Erfahrung mit Heilsteinen gemacht? Hier habe ich Heliotrop, Magnesit und Moosachat verarbeitet.

Liebe Grüße!
Eva


Neues Kosmetiktäschchen...


...im Lunchbag-Stil mit einem selbstgemachtem Schnitt. Lange hab ich herumgesucht nach einem Schnitt für dieses Täschchen, leider ohne Erfolg. Dann hab ich doch mal meine grauen Zellen angestrengt und das ist herausgekommen...

Montag, 13. April 2009

Oh, ich hab schon lange nichts mehr gepostet...

...ist mir gerade aufgefallen.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich gerade voll im Nestbau-Fieber bin. In 2 1/2 Wochen hab ich ja Geburtstermin und jetzt ist endlich das Babyzimmer fertig ausgemalt, eingerichtet usw.
Ausserdem hab ich mir noch soooo viel vorgenommen, was ich alles noch vor der Geburt (quasi noch mit Ruhe) machen möchte dass es fast schon in Streß ausartet.
Aber nun zurück zum Baby-Zimmer. Als Beweis, dass ich auch fleißig war, hab ich euch ein paar Fotos geknipst:

Damit "Papa" keine falschen Sachen mit ins Krankenhaus nimmt, wenn er uns abholt hab ich schon alles vorbereitet:



Leider kleben bei unseren Wänden diese süßen Wand-Tattoos nicht. Deswegen hab ich Keilrahmen gekauft, grundiert, dann mit einer Kontrastfarbe besprenkelt und die Wandtattoos draufgeklebt. War zwar eine fade Angelegenheit, aber mit dem Ergebnis bin ich zufrieden. Ich hab 6 solche Bilder gemacht:


Kommode für Bettwäsche usw.:



Diese süßen Schuhe haben wir schon geschenkt bekommen. Ob das wohl praktisch ist? Süß sind die auf jeden Fall!


Der Kleiderschrank:


Der Stubenwagen - er kommt aber später in unsere Wohn-Ess-Küche, damit der Kleine bei uns ist wenn er unter Tags schläft...

Die Wickelkommode:


Das Bettchen:

Ich hoffe, unser kleiner Maximilian wird sich in seinem Zimmer wohlfühlen...
Alles Liebe!
Eva