Samstag, 2. Mai 2009

Ganz viele Neuigkeiten...

...nur noch immer kein Baby in Sicht! Deswegen hab ich die Zeit genutzt, um mit der Hilfe von der lieben Roswitha das Pelendrehen zu erlernen bzw. zu beginnen. Meine Perlen sind wirklich Anfängerwerke, also erwartet euch bitte nicht zuviel. Mir macht es sehr viel Spaß, mit den Farben und dem Glas zu experimentieren. Ausserdem lege ich (noch) nicht viel Wert darauf, dass alle Perlen gleich groß sind bzw. die gleiche Form haben. Ich sehe das jetzt einfach mal locker und als Entspannung. Wie würd ich jetzt die Wartezeit aufs Baby ohne das Glasperlendrehen überstehen frag ich mich...


Waldmeister:


"Tante Maria":

"Springbreak":


"Kuba lang":



"Kuba kurz":


"Frühlingsflieder":


"Bananensplit":


"Amazonasgold":


"Anaconda":

Kommentare: